Über den HOLTS-DESIGNER

Hey, schön, dass Du hier vorbei schaust!

Herzlich Willkommen in der Holzwerkstatt und Ideenschmiede von Thomas Scheiber. Kurzum beim HOLTS-DESIGNER.

Auf dieser Seite findest Du ganz viele Infos über mich, meine Werkstatt, die Idee zu den Ohrringen und dem Weg zur Selbstständigkeit. Hier sind Text, Bilder, Links zu meinen Kanälen und Videos – damit Du einen Einblick bekommst, wer und was hinter dem "HOLTS-DESIGNER" steht. Viel Spaß beim scrollen und entdecken :-) !

Eine Kundin sagte mal: "Zugegeben, der HOLTS-DESIGNER ist kein großes Unternehmen. Aber besteht dafür aus einem leidenschaftlichen Handwerker, Familienvater, Naturliebhaber, Tüftler und Fliegenfischer, mit Gespür für Details und einer Prise Humor."

1. Über mich:


Ich habe das Gefühl, dass wir alle immer mehr vergessen zu reparieren, wiederzuverwerten, zu basteln und zu handwerken. Ich möchte allen Menschen da draußen – auch Dir – Mut machen, mit den einfachsten Mitteln kreative Projekte zu verwirklichen. Daher teile ich mein selbst erlerntes Wissen und meine Schritte zur Selbständigkeit auf Instagram, Facebook und Youtube. 

Denn eigentlich bin ich kein Handwerker ;-). Eigentlich habe ich als Berater für Managementinformationssysteme für große Unternehmen angefangen. Und am Ende war es die Beratung und Konzeption, bezogen auf Analysen und Reportings sowie die Beratung und der Support kleinerer Kunden in einem Warenwirtschaftssystem. Oder wie mein Opa immer sagt: "Er macht was mit Computern!"


Aber so ganz habe ich nie in die Systeme Schule und Arbeit gepasst. Viel Kreativität, Feingespür, Mut und Menschenorientierung ist zusammengeprallt mit Logik, Profitdenken, Fehlerorientiertheit und Hierarchie. Aber auch die ständigen Migräneattacken machen mich ungeeignet für starre Tagesabläufe, starre Stundenziele sowie die Anforderung, 365 Tage im Jahr immer zu 100% bereit zu stehen.

Klingt traurig? NEIN! Alles was Ihr hier seht, ist selbstgemacht und selbst erlernt – das war mir wichtig! Aufbau und Einrichtung der Werkstatt, Werkzeuge, Produkte, Fotos, Webshop, Social Media, Kalkulation, Bezahlsysteme bis hin zum erbeuteten Holz aus alten Scheunen. Jedes Stück Holz hat eine Chance auf seine individuelle Verwendung. Und dann habe ich angefangen, Metall zu bearbeiten. Das war wichtig für mein Ziel, aber der Holzwurm in mir hat sich gewehrt. Man muss einfach viele kleine Schritte machen. 2 vorwärts. 1 rückwärts. 2 vorwärts. 1 rückwärts. Dabei baut sich viel Frustrationstoleranz auf. Wenn man nur die nächsten Schritte anschaut, erscheint das Ziel nicht unerreichbar. Und irgendwann hat man einen so langen Weg hinter sich, dass man staunen darf. Oder wie es Bilbo Beutlin sagte:

 

  „Es ist eine gefährliche Sache, Frodo, aus Deiner Tür hinauszugehen. Du betrittst die Straße, und wenn Du nicht auf Deine Füße aufpasst, kann man nicht wissen, wohin sie Dich tragen.“  

 

 

 

2. Über Handwerk:

Keiner will mehr etwas Handwerkliches arbeiten. Mir ist ein Fensterbauer und ein Sanitärbetrieb bekannt, die immer wieder stöhnen: "Es gibt so viel zu tun. Alle brauchen uns, aber keiner will Handwerker sein. Das ist echt eine komische Entwicklung. Keiner will sich schmutzig machen. Ehrlich! Wenn ich mich im wahrsten Sinne des Wortes "schmutzig mache" und am Ende vom Tag weiß, was ich geleistet habe, dann macht mich das viel stolzer als früher. Damals habe ich Auswertungen für Unternehmen gebaut, Analysetools für Vorstände programmiert oder ähnliches. Am Ende vom Tag habe ich jetzt mein Ergebnis in der Hand!

Dinge mit meinen eigenen Händen zu erschaffen ist einfach ein tolles Gefühl. ICH HABE DAS GEMACHT ! Und ich hoffe, dass dies in jedem Ohrring, in jedem Messer und in allem andern sichtbar ist. Jedes Stück ging durch meine Hände und wurde durch meine Augen geprüft und für gut befunden ... oder eben auch mal nicht ... das gehört dazu. Aber manchmal ist etwas nicht ganz Perfektes auch viel wert. Daher gibt es bei mir auch immer wieder Outlet-Artikel. Aber wenn ich jetzt noch anfange zu erzählen, dass ich ungern etwas wegwerfe, ich gerne repariere und dass wir das alle mehr machen sollten ... dann wird dieser Text nie zu Ende gehen ;-).

"Handmade" oder "handgemacht" hat mich ein wenig von meinem Perfektionismus geheilt. Früher musste alles 100% sein. Bei Handarbeit geht das nicht. Und irgendwie ist genau das gut. Das macht jedes Stück individuell. Mal ehrlich ... erinnern wir uns an die perfekten Dinge? Nö! Aber dass mein Esstisch an einer kleinen Stelle mit dem falschen Holz ausgebessert wurde und immer wieder ein Hingucker ist ... das vergesse ich nicht.
 



 

So hier noch ein paar Bilder und Videos:




 




 


Der Shop ist einfach und übersichtilich aufgebaut, dennoch lege ich Wert auf Informationen. Daher findest du zu jedem Artikel in der "Beschreibung für Genießer" die relevanten Links.
Doch wenn Du willst, sind hier alle Informationsseiten auf einen Blick.
 

Hier findest du noch mehr Über mich oder über HOLTS-DESIGNER:

 
Wood_Fly_Fish über die Werkstatt, mich, DIY-Projekte, wenig Artikelbilder, Sport, Fliegenfischen, Fliegenbinden und Rutenbau.
   
 
HOLTS-DESIGNER über Ohrringe, Gutscheinaktionen, Videos und Bilder von mir und der Werkstatt bzgl. Ohringe.
   
   
  HOLTS-DESIGNER DIY-Projekte für jedermann und jederfrau und Werkstattthemen. Im Vergleich zu Instagram sind die Videos länger und detailierter.
   
   

HOLTS über Ohrringe, Gutscheinaktionen, Videos und Bilder von mir und der Werkstatt bzgl. Ohringe.